Montag, 20. September 2010

Mhhhh....

Irgendwie bin ich momentan im Näh Fieber. Da ja unsere Tochter jetzt so in das spiel Alter kommt, darf in ihrer Küche keine Lebensmittel fehlen. Haba finde ich echt toll, aber teuer. Darum habe ich mir Bücher aus Japan bestellt. Nicht in Englisch, nein auf japanisch. Dank der reichlichen Bilder, bekommt auch einer das hin , der kein japanisch spricht (wie ich : ) ). Oder man kennt jemanden, der einen alles übersetzt. Leider kenn ich keinen. Also, selbst ist die Frau. Und damit ist der Anfang gemacht. Bauerngurken, Karotten, Nudeln und Kartoffeln.


Vor kurzem hatte eine Kollegin Geburtstag. Was für ein Glück, wenn man kreativ ist. Daher habe ich die Ehre gehabt die Geburtstagskarte zu scrappen. Natürlich durfte dazu nicht der passende Umschlag fehlen. Der ist aus einem Ikeastoff.
Gruss Diana

1 Kommentar:

Melanie hat gesagt…

Hallo Diana,

So endlich komme ich mal wieder kurz zum bloggen:-)) sorry hat ein wenig länger gedauert!
Also deine Gemüseauswahl finde ich super schön! Cecile ist bestimmt total begeistert und kocht jeden Tag Nudeln mit Gemüse:-))
Liebe Grüßle Melanie