Montag, 2. März 2009

Mein erster Teddy.

Mich hat es in den Fingern gejuckt, mal so ein Teddy aus " Tildas Haus" nach zunähen. überascht war Ich, wie klein er eigentlich ist. Schnuckelich. schwer war es nicht. aber das Sticken der Nase, Augen und Tatzen, war etwas komplitziert. Wie versteckt man ein Anfangs- und endknoten!? Das muss noch geübt werden. Also so einen Teddybär, nähe Ich noch mal für meine Tochter.

Kommentare:

Maj-Britt / hat gesagt…

Ach ist der knuddelig :-)

Tilda ist ja bei mir in Dänemark schon etwas länger bekannt, ich liebe diese Sachen. Na da bin ich ja schon auf Deine nächsten Sachen gespannt ;-)

LG
Maj-Britt

Melanie hat gesagt…

Ich finde ihn auch richtig süß!!
Lieben Gruß Melanie