Dienstag, 2. Dezember 2008

Tilda - eine Name - ein Stile

Jaaa, ich bin im Tilda Fieber. Wer ist Tilda!!?? Eine junge norwegische Designerin Tone Finnanger, hat sich unter den Label " Tilda" einen eigenen Namen gemacht. Unter dieser Marke, Entwürfe Sie eigene Modelle und veröffentlicht Sie. Ganz im Skandinavischen Stil. Und das nicht genug, Sie entwürft auch die dazugehören eigenen Stoffe, Zubehör, Scrapbookpapiere und Stempel.

Ich habe mir von meinem Mann das Buch, " Tildas Haus" schenken lassen. Das erste in Deutsch. Das zweite " Tildas Winterwelt" in Deutsch, gibt es auch schon. Im Januar und Juni 2009, kommen zwei weitere raus. Sonst gibt es Bücher in englisch und norwegisch. Man muss nicht diese Sprachen beherrschen, durch die Zeichnungen erklärt es sich fast von selbst. Diese Modelle können sogar Nähanfänger nacharbeiten. Und sooo schön. Ob Stoffboxen, Utensilienwandtaschen, Pantoffeln, Teppiche, Bären, Engel,Erdebeerkissen.... Das Buch und Stil ist anders, als andere Nähbücher. Auch der Nähstile. Ich bin nur begeistert.

Gruss DianaImage Hosted by ImageShack.us

Keine Kommentare: